Beratung und Begleitung

Die HIV/Aidsberatung Unterfranken der Caritas bietet Ihnen ein vielseitiges Beratungsangebot zu den Themen HIV und Aids sowie weiteren sexuell übertragbaren Infektionen (STIs). Unsere Angebote sind kostenlos und auf Wunsch hin anonym. Wir unterliegen der Schweigepflicht. Wir nehmen uns Zeit für Ihr Anliegen und beraten Sie gerne:

  • Bei Fragen zu HIV/Aids oder andere sexuell übertragbare Infektionen (STIs)
  • Bei Sorgen hinsichtlich einer Situation, von der Sie wissen möchten, ob ein Übertragungsrisiko bestanden hat oder nicht
  • Wenn Sie Angehörige/r oder Bekannte/r sind und Fragen haben
  • Wenn Sie HIV-positiv sind und eine/n professionelle/n Ansprechpartner/in benötigen

Weitere Informationen zur HIV/Aids Beratungsstelle Unterfranken erhalten Sie auf unserem Flyer.

Unsere Beratungsangebote im Überblick

Telefonische Beratung:

Sie erreichen uns unter der Nummer 0931 386 58200.

  • Montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 16 Uhr
  • Mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr.

Online-Beratung:

Unter Hier geht’s zur Onlineberatung können Sie zu jeder Zeit von zuhause oder unterwegs, per PC oder Mobilgerät Fragen zu den Themen HIV/Aids sowie STIs stellen. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen sobald wie möglich.

Persönliche Beratung

Gerne können Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren oder spontan zu unseren Öffnungszeiten vorbeikommen. Um sicherzugehen, dass ein/e Berater/in für Ihr Anliegen bereitsteht, rufen Sie bitte vorher kurz an. Vielen Dank.

Testberatung


Es gibt verschiedene Anlässe und Möglichkeiten, sich auf HIV testen zu lassen. Gerne unterstützen wir Sie dabei, den passenden Test zu Ihrem Anliegen zu finden.

Telefonische Beratung

Sie erreichen uns unter der Nummer 0931 386 58200.

  • Montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 16 Uhr
  • Mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr

Bei telefonischer Beratung können Sie Ihr Anliegen mit einer/einem Ansprechpartner/in vertraulich und zeitnah besprechen. Unsere BeraterInnen stellen Ihnen aktuellste Informationen zu HIV/Aids und anderen STIs (Link?) bereit, die Sie bei der Klärung Ihrer Frage(n) unterstützen.

Online-Beratung


Über den Link Onlineberatung können Sie Ihre Fragen zu den Themen HIV/Aids sowie STIs auch gerne von zuhause oder unterwegs stellen. Sie brauchen lediglich einen internetfähigen PC oder ein Mobilgerät. Unsere BeraterInnen kümmern sich zeitnah, meist noch am selben Tag, um Ihr Anliegen.
Wir legen großen Wert auf den vertraulichen Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Um zu vermeiden, dass Unbefugte Ihre Frage und Antwort der Berater lesen, hat die Caritas daher eine gesicherte Beratungsplattform entwickelt. Eine E-Mail-Adresse brauchen Sie nicht, ist aber von Vorteil. Wie das geht, finden Sie hier.

Persönliche Beratung


Wenn Sie mit einer/einem Mitarbeiter/in persönlich vor Ort sprechen möchten, können Sie einen Termin vereinbaren (Tel. 0931 386 58200) oder auch spontan vorbeikommen. Unser Team aus Psychologen und Sozialarbeiter/innen unterstützt Sie gerne. Um sicherzugehen, dass ein/e Berater/in für Ihr Anliegen bereitsteht, rufen Sie bitte vorher kurz an. Vielen Dank.
Im persönlichen Kontakt beraten und begleiten wir Sie bei allen Fragen, die mit STIs im Allgemeinen und HIV/Aids im Besonderen zu tun haben, bspw. Angst vor einer HIV-Infektion (Wie wird der Virus übertragen? In welchen Situationen kann HIV übertragen werden und in welchen nicht?), Herausforderungen im Umgang mit HIV im Alltag (Wem erzähle ich von meiner Infektion? Familie, Freunde, berufliches Umfeld; wie lebe ich meine Sexualität und Partnerschaft? Wie gehe ich mit Erfahrungen von Ablehnung um?) oder Unterstützung bei finanziellen oder sozialrechtlichen Problemen.

Testberatung

Sie haben die Möglichkeit, sich telefonisch, über unser Online-Portal oder persönlich zu unterschiedlichen Testarten und Testangeboten beraten zu lassen (nähere Informationen siehe hier).

Neben unseren Angeboten informieren wir Sie auch über weitere Testmöglichkeiten in Ihrer Region.

Sich auf HIV testen lassen zu wollen, kann viele Gründe haben: beispielsweise, weil man in einer neuen Beziehung ist, zur routinemäßigen Kontrolle geht oder abklären möchte, ob es eine Situation mit Übertragungsrisiko gegeben hat oder nicht. Wir unterstützen Sie dabei, den passenden Test zu Ihrem Anliegen zu finden und sich Klarheit zu verschaffen.

Röntgenring 3
97070 Würzburg

Tel: 0931/38658200

Spendenkonto:
IBAN: DE52 7509 0300 4003 0010 08